• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: Suche öffnen/schließen
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Informationen aus dem Leitbild - Leitbildgruppe Infrastruktur

Am Montag, 15. Oktober lud die Leitbildgruppe Infrastruktur zu einer Besprechung in den Lesesaal. Eingeladen waren alle Eigentümer von Grundstücken, Häusern und Wohnungen. Es folgten erstaunlich viele Interessierte der Einladung und es wurde eifrig diskutiert.

Als Leiter der Diskussion und als Fachleute in Sachen Bauen und Vermieten stellten sich Petra und Dieter Baumann, Frank Ewald und Birgit Treiber der Versammlung vor. Sie stellten sich für kostenfreie Unterstützung und Beratung zur Verfügung. Ein Anliegen der Eigentümer war es zu erklären, wo die Gründe dafür liegen, dass bei Sanierungen oder Vermietungen gezögert wird. Zu hoch erscheinen die Kosten im Vergleich zu möglichen Einkünften durch Verkauf oder Miete. Unstrittig ist aber, dass nach erschwinglichen Ideen gesucht wird.

Eine Möglichkeit der finanziellen Unterstützung können Förderprogramme wie zum Beispiel das Programm ELR (Entwicklung Ländlicher Raum) sein. Informationen dazu liefert das Landratsamt und das Rathaus. Auch spezielle Kredite sind verfügbar.

Auf der anderen Seite konnte klar gestellt werden, dass ein Zuzug nach Enzklösterle wahr genommen wird. Man möchte im Heidelbeerdorf wohnen und die Anfragen reißen nicht ab. Wohnraum wird gesucht, ob zur Miete oder als Kauf. Dabei muss natürlich beachtet werden, dass die Preise im Ländlichen Raum nicht mit denen in den Großstädten zu vergleichen sind.

Zusätzlich wird erkannt, dass die Aufrechterhaltung der sehr guten Infrastruktur im Ort auf Dauer nur erhalten werden kann, wenn die Einwohnerzahl mindestens stabil bleibt oder besser noch steigt. Es ist unbestreitbar, dass eine Gemeinde der Größe und Erscheinung von Enzklösterle selten mit einer solch guten Infrastruktur zu finden ist. Es gilt, dieses Gut zu erhalten.

Die Mitglieder der Leitbildgruppe werten diese Auftaktveranstaltung als gelungen und werden in einem weiteren Schritt Einzelgespräche suchen. Wohnraum ist vorhanden. Er muss nur entwickelt und vermittelt werden.

Das Leitbild für Enzklösterle wird entwickelt. Bürger setzen sich für ihre Mitbürger und für ihren Ort ein.