• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: Suche öffnen/schließen
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

motion1 motion2 motion3 motion4

Dienstag, 6. September 2022

Herbst-Erlebnistage in Enzklösterle

Rotwildgehege im Hirschtal

Der goldene Herbst wird in Enzklösterle besonders gefeiert – mit den Herbst-Erlebnistagen vom 30. September bis zum 9. Oktober 2022. In diesem Jahr in etwas kleinerem Rahmen wie bisher, dafür mit zwei besonderen Highlights.

Am Freitag, den 30. September um 10:30 Uhr macht eine Förster-Wanderung mit gemütlicher Rast an einer Hütte rund um Enzklösterle den Auftakt. Der örtliche Revierleiter Frank Bischoff gibt auf einer Strecke von rund 9 Kilometern Einblick in die Waldwirtschaft und die Natur im Heidelbeerdorf. Die örtliche Gastronomie lädt zum Mittagessen mitten in der Natur ein.

Am Samstag, 1. Oktober ab 13:00 Uhr steht bereits das erste Highlight an – die Premiere von „Natur trifft Poesie“, eine literarische Wanderung zur Aussichtsplattform. Begleiten Sie den stellvertretenden Bürgermeister Michael Faschon und Förster Stefan Waidelich auf eine rund sieben Kilometer lange Wanderung auf dem Heidelbeerweg. Dann gibt es literarisches auf die Ohren – mit einer Gedicht-Lesung der lokalen Künstlerinnen Renate Kappler und Gretel Mössinger auf der Heidelbeerplattform. Die Lesung wird musikalisch umrahmt durch den Musikverein Enzklösterle. Für eine Bewirtung mit Kaffee und Kuchen sorgt das Enztalhotel. Bei schlechtem Wetter findet die Lesung mit Bewirtung in der Schöllkopfhütte statt.

Das zweite Highlight folgt direkt am Sonntag, den 2. Oktober. Ab 14:00 Uhr findet an der Hirschkopfhütte am Skilift zum Saisonabschluss das Waldkonzert mit dem Musikverein Enzklösterle sowie der traditionelle, jagdliche Erntedank mit Pfarrer Martin Kohnle statt. Die Bewirtung erfolgt durch das Team der Hirschkopfhütte. Bei schlechtem Wetter finden Konzert und Erntedank in der Festhalle statt.

Am Freitag, 7. Oktober begleitet Revierförster Stefan Waidelich die interessierten Wanderer bei der Hütten-Wanderung auf dem Heidelbeerweg. Es gibt viel Wissenswertes zum Wald, zum Heidelbeerweg und zur Region zu erfahren. Zur Mittagszeit wartet die gemütliche Rast, bewirtet durch die örtliche Gastronomie, in einer Hütte rund ums Heidelbeerdorf auf die Teilnehmer.

Im Rahmen der Herbst-Erlebnistage wird außerdem Saisonabschluss gefeiert – die Hirschkopfhütte am Skilift sowie die Forellenzucht „Petersmühle“ der Familie Klaiber haben am Sonntag, 2. und Montag, 3. Oktober für dieses Jahr letztmalig geöffnet. Lassen Sie sich kulinarisch noch einmal verwöhnen – egal ob mit Burger und Flammkuchen oder fangfrischer Schwarzwaldforelle. Eine Einkehr lässt sich bestens mit einem Spaziergang oder einer Herbstwanderung verbinden. Tourentipps können gerne in der Tourist-Information eingeholt werden.

Auch das Infozentrum Kaltenbronn hat im Herbst abwechslungsreiche Veranstaltungen auf dem Programm – so finden im Zeitraum der Herbst-Erlebnistage statt:

„Für feine Lausche – Wenn der Hirsch ruft“, nächtliche Waldwanderung zur Brunftzeit des Hirsches am Freitag, 30. September sowie am Samstag, 1. Oktober. Am Sonntag, 9. Oktober finden die geführten Touren „Auf den Eichen wachsen die besten Schinken“ sowie „Bei Vollmond im Wolfsrevier“ statt.

Die Veranstaltungen sind größtenteils kostenfrei, zum Teil fallen Teilnahmegebühren an. Anmeldungen sind in den meisten Fällen erforderlich. Alle Informationen sowie das detaillierte Programm erhalten Sie bei der Tourist-Information Enzklösterle.

 

Das PROGRAMM finden Sie unten zum Download.


Tourist-Information