• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: Suche öffnen/schließen
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Die Bürgermeisterin informiert:

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

  • Am Montag, 25. Februar besprachen wir im Rathaus das weitere Vorgehen beim Breitbandausbau im Ortsteil Nonnenmiß. Das Wohngebiet dort ist noch immer durch die Ausbaupläne der Telekom gesperrt. Das Gewerbegebiet wird wie geplant ausgebaut.
  • Am Dienstag, 26. Februar beschloss der Gemeinderat den ersten doppisch erstellten Haushaltsplan der Gemeinde Enzklösterle. Dieser muss nun im Landratsamt genehmigt werden.
  • Bei dieser Sitzung konnte die Schöllkopfplattform zum erstem Trauort der Gemeinde Enzklösterle unter freien Himmel gewidmet werden.
  • Am Mittwoch, 27. Februar erreichte der Backbone für den Breitbandausbau das Gelände rund um den Bauhof und die Sporthalle. Kurzfristig musste die geplante Strecke geändert werden. Dennoch geht der Bau des Backbones, der das Gerüst für den innerörtlichen Breitbandausbau darstellt, schnell voran.
  • Am Mittwoch Nachmittag wurde das neue Medizinische Versorgungszentrum für chirurgische Krankheitsbilder in den Sanakliniken Bad Wildbad eröffnet. Damit ist eine weitere medizinische Aufwertung in der Region entstanden.
  • Am Freitag, 1. März traf sich der DeHoGa-Ortsverband Enzklösterle und besprach aktuelle touristische Themen. Vor allem wurden erste Eckpunkte zum bevorstehenden 50jährigen Jubiläum der Tanztanne und der damit verbundenen Vereinbarung der Tanzverbände festgelegt.

Petra Nych, Bürgermeisterin