Unterkunft im Enztal buchen

Tatort Rombachhof

Auf der Tour "Tatort Rombachhof" bekommen Sie einen Eindruck davon, was sich kurz vor Kriegsende in Enzklösterle abgespielt hat. Im mittlerweile verlassenen Forsthaus können Sie durch eine Gedenktafel den damals vorgefallenen Mord nachempfinden. Machen Sie sich auf den Weg ins hintere Rohnbachtal!

Blick auf den Rombachhof

Blick auf den Rombachhof

Von der Tourist-Information Enzklösterle kurz die Straße aufwärts bis zum Beginn der Hirschtalstraße. Links in den Bergweg einbiegen und diesen bis zur Mündung Rohnbachtalweg (asphaltierte Straße) ca. 2 km folgen. Rechts geht es die Fahrstraße weiter Richtung Kaltenbronn. Nach ca. 3 km erreicht man das alte Forsthaus Rombachhof (nicht bewirtet). Die Hälfte ist geschafft. Ein kleines Bänkchen lädt zum Ausruhen ein. Die Gedenktafel links neben dem Hof erinnert an die Geschehnisse im April 1945. 

Weiter geht es den geschotterten Weg (ca. 200 Meter) und biegen dann an der ersten Möglichkeit rechts ab. Von hier aus hat man einen schöne Aussblick von oben in das Tal und auf den Rombachhof.

Der Weg führt leicht ansteigend durch den Wald bevor er nach ca. 1,5 km wieder ins Tal zurück führt. Man erreicht den Aussichtspunkt Erdbeerplatte mit Waldschaukel. Weiter geht es vorbei am Erlebnis & Kletterwald rechts über die Hirschtalstraße zurück zur Tourist-Information Enzklösterle.


Es gibt keine spezielle Beschilderung für diese Rundtour. Mit der Beschreibung und der örtlichen Wanderwegbeschilderung kann man diese Route jedoch gut finden.


Weiterführende Informationen:

Link in diesem Fenster öffnen. Link zu Outdooractive
Dokument in diesem Fenster öffnen. Beschreibung + Karte Rundweg Tatort Rombachhof Enzklösterle