• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: Suche öffnen/schließen
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

motion1 motion2 motion3 motion4

Getränkestationen am Heidelbeerweg

Getränkestation im Lappachtal

Entlang des Heidelbeerweges stehen über die Sommermonate zwei Getränkestationen für durstige Wanderer bereit. Im Lappachtal und am Hirschgehege wurden die zwei Erfrischungsstationen wieder aufgefüllt.

Die Stationen wurden im Juli 2021 im Rahmen der Heidelbeerwoche eröffnet und erfreuten sich bis in den Herbst hinein großer Beliebtheit. Nun können sich Wanderer und Spaziergänger wieder an den „Getränkebrunnen“ bedienen. Gekühlter Heidelbeer-Eistee, Wasser, Genusslimonaden und alkoholfreies Bier sorgen für eine kleine Erfrischung. Die Getränke können mithilfe einer kleinen Kasse passend bezahlt werden. Der Bauhof Enzklösterle sowie die Tourist-Information kümmern sich um die Befüllung und Organisation der Getränkestationen.

„Wir freuen uns, dass die Getränkestationen im vergangenen Jahr so toll angenommen wurden. Erfreulich ist außerdem, dass die Wanderer und Gäste sehr ehrlich sind und ihre Getränke zuverlässig bezahlen. Darum war für uns klar, dass wir nach der Testphase die Getränkestationen wieder in Betrieb nehmen.“, ist Tourismus-Leiterin Hannah Winz positiv gestimmt.

Der Heidelbeerweg ist knapp 13 Kilometer lang und führt einmal rund um Enzklösterle. Die Rundtour, welche an der Tourist-Information startet, kann gut abgekürzt werden. Ganz vereinzelt sind schon die ersten Heidelbeeren reif, die Haupt-Erntezeit ist im Juli und August, je nach Witterung. Auch die Planungen für das Heidelbeerfest mit Markt und Party am 23. & 24. Juli laufen auf Hochtouren.


Tourist-Information