Unterkunft im Enztal buchen

Die Bürgermeisterin informiert (06.12.2017):

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

  • Am Montag 27. November besprachen wir im Rathaus, wie die Gestaltung für die Eröffnung einer halben dritten Gruppe im Kindergarten Purzelbaum aussehen wird. Die Zahl der zu betreuenden Kinder steigt zur Zeit und es gibt eine steigende Nachfrage nach Kindergartenplätzen.
  • Am Montag Abend lud der Zweckverband der Schwarzwaldwasserversorgung zu seiner Jahresversammlung ein. In diesem Jahr traf sich der Verband in Enzklösterle.
  • Am Dienstag, 28. November ging es in der Gemeinderatssitzung vor allem um den Jahresabschluss 2016. Er konnte erfreulich gut abgeschlossen werden. Ein weiteres Thema waren die von einer Leitbildgruppe gewünschten Begrüßungsschilder für die Ortseingänge. Es wird versucht werden, den Betrag dafür in den Haushaltsplan einzustellen.
  • Am Mittwoch, 29. November wurden in der Kreisverbandsversammlung aktuelle Themen diskutiert. Die Bürgermeister des Landkreises besprachen auch eine Initiative der EnCW zur Stellung von Ladesäulen für Elektrofahrzeuge. Auch in Enzklösterle wird es die Möglichkeit geben. Beim Weihnachtsmarkt werden Elektrofahrzeuge zur Probefahrt zur Verfügung stehen.
  • Am Donnerstag, 30. November konnten wir uns im Rathaus über die Möglichkeit der Verwendung von Tablets für die Gemeinderatsarbeit informieren. Es wurden auch verschiedene Programme für die Verwaltung vorgestellt, welche unter anderem die Arbeit für die Erstellung von Notfallplänen und für den Datenschutz erleichtert. Die Gesetzgebung erfordert in dieser Richtung immer mehr Aufgaben.
  • Am Freitag, 1. Dezember tagte im Rathaus Enzklösterle der Zweckverband Infozentrum Kaltenbronn. Es ging vor allem um den Jahresabschluss und den Haushaltsplan 2018.
  • Während dieser Sitzung wurde offiziell Dieter Knittel, langjähriger Bürgermeister von Gernsbach, als Verbandsvorsitzender in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Er war lange Jahre die treibende Kraft bei der Entstehung des Infozentrums und bisher. Wir danken ihm für die hervorragende Arbeit. Als sein Nachfolger wurde Julian Christ, Bürgermeister von Gernsbach, gewählt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.  
  • Am Freitag Nachmittag wurde im Infozentrum Kaltenbronn die neue Ausstellung „….und wenn der Wolf kommt? Alte Mythen und neue Erfahrungen" eröffnet. Dieses Thema ist mehr als aktuell.

Die Adventszeit hat begonnen und ich wünsche Ihnen allen eine schöne und besinnliche Vorweihnachtszeit.

Ihre Petra Nych, Bürgermeisterin