Unterkunft im Enztal buchen

Themenübersicht | Selbständigkeit online | Zulassung als Rechtsanwalt | 7. Verbraucherinformationen

7. Verbraucherinformationen

Benötigen Sie aus einem bestimmten Grund nähere Informationen über einen Rechtsanwalt, können Sie die Eintragungen im Anwaltsverzeichnis der zuständigen Rechtsanwaltskammer oder im bundesweiten amtlichen Anwaltsverzeichnis einsehen. Dort erfahren Sie, ob ein bestimmter Rechtsanwalt ordnungsgemäß und bei welcher Rechtsanwaltskammer zugelassen ist und erhalten Auskunft über die Kanzleiadresse.

Ob ein Rechtsanwalt Insolvenz anmelden musste, erfahren Sie direkt bei den Insolvenzgerichten oder beispielsweise über das bundesweite Portal "Insolvenzbekanntmachungen".

Möchten Sie sich über einen Rechtsanwalt beschweren, können Sie bei der für den Rechtsanwalt zuständigen Rechtsanwaltskammer Beschwerde einreichen. Im Rahmen des Beschwerdeverfahrens wird geprüft, ob der Rechtsanwalt gegen das anwaltliche Berufsrecht verstoßen hat.

Tipp: Nähere Informationen erhalten Sie direkt bei der jeweiligen Rechtsanwaltskammer in Baden-Württemberg.

Die Rechtsanwaltskammer vermittelt auch bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und Mandanten. Einige Rechtsanwaltskammern führen nach entsprechender Antragstellung auch förmliche Schlichtungsverfahren durch, sofern sich der betroffene Rechtsanwalt damit einverstanden erklärt.

Tipp: Nähere Informationen erhalten Sie direkt bei der jeweiligen Rechtsanwaltskammer in Baden-Württemberg.

Als Ergänzung zu den Schlichtungsmöglichkeiten der regionalen Rechtsanwaltskammern können Sie sich ab Januar 2011 bei vermögensrechtlichen Streitigkeiten bis 15.000 Euro in der Regel an die Schlichtungsstelle der Bundesrechtsanwaltskammer wenden. Obwohl die Schlichtungsstelle ihre Tätigkeit noch nicht aufgenommen hat, können bereits Anträge gestellt werden.

Tipp: Nähere Informationen zur Schlichtungsstelle bietet das Portal der Bundesrechtsanwaltskammer.

Die Lebenslage "Verbraucherschutz und Ernährung" bietet Ihnen umfangreiche Informationen zu Verbraucherrechten.


Benötigen Sie aus einem bestimmten Grund nähere Informationen über einen Rechtsanwalt, können Sie die Eintragungen im Anwaltsverzeichnis der zuständigen Rechtsanwaltskammer oder im bundesweiten amtlichen Anwaltsverzeichnis einsehen. Dort erfahren Sie, ob ein bestimmter Rechtsanwalt ordnungsgemäß und bei welcher Rechtsanwaltskammer zugelassen ist und erhalten Auskunft über die Kanzleiadresse.

Ob ein Rechtsanwalt Insolvenz anmelden musste, erfahren Sie direkt bei den Insolvenzgerichten oder beispielsweise über das bundesweite Portal "Insolvenzbekanntmachungen".

Möchten Sie sich über einen Rechtsanwalt beschweren, können Sie bei der für den Rechtsanwalt zuständigen Rechtsanwaltskammer Beschwerde einreichen. Im Rahmen des Beschwerdeverfahrens wird geprüft, ob der Rechtsanwalt gegen das anwaltliche Berufsrecht verstoßen hat.

Tipp: Nähere Informationen erhalten Sie direkt bei der jeweiligen Rechtsanwaltskammer in Baden-Württemberg.

Die Rechtsanwaltskammer vermittelt auch bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und Mandanten. Einige Rechtsanwaltskammern führen nach entsprechender Antragstellung auch förmliche Schlichtungsverfahren durch, sofern sich der betroffene Rechtsanwalt damit einverstanden erklärt.

Tipp: Nähere Informationen erhalten Sie direkt bei der jeweiligen Rechtsanwaltskammer in Baden-Württemberg.

Als Ergänzung zu den Schlichtungsmöglichkeiten der regionalen Rechtsanwaltskammern können Sie sich ab Januar 2011 bei vermögensrechtlichen Streitigkeiten bis 15.000 Euro in der Regel an die Schlichtungsstelle der Bundesrechtsanwaltskammer wenden. Obwohl die Schlichtungsstelle ihre Tätigkeit noch nicht aufgenommen hat, können bereits Anträge gestellt werden.

Tipp: Nähere Informationen zur Schlichtungsstelle bietet das Portal der Bundesrechtsanwaltskammer.

Die Lebenslage "Verbraucherschutz und Ernährung" bietet Ihnen umfangreiche Informationen zu Verbraucherrechten.