Unterkunft im Enztal buchen

Themenübersicht | Reisen | 2. Dokumente und Visa | 2.2. Reisen in Nicht-EU-Staaten

2.2. Reisen in Nicht-EU-Staaten

Welche Reisedokumente Sie bei Reisen in Nicht-EU-Staaten benötigen beziehungsweise welche Gültigkeitsdauer diese haben müssen, hängt von den Bestimmungen Ihres Reiselandes ab.

Für manche Länder benötigen Sie als deutscher Staatsangehöriger für die Einreise ein Visum. Näheres zu den Visumbestimmungen finden Sie im Kapitel "Visumpflicht und Visumfreiheit". Beachten Sie, dass Sie in manchen Ländern auch nur für die Durchreise ein sogenanntes "Transitvisum" benötigen.

Tipp: Die genauen Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige finden Sie für alle Länder der Erde beim Auswärtigen Amt unter "Länder, Reisen und Sicherheit". Dort können Sie Ihr Urlaubsland auswählen und erhalten unter "Reise- und Sicherheitshinweise" als eigenen Unterpunkt die Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige. Daneben bietet das Auswärtige Amt "FAQs zu Einreisebestimmungen und Reisedokumente für deutsche Staatsangehörige".

Manche Staaten können Ihnen die Einreise verweigern, wenn sich in Ihrem Reisepass Einreisestempel bestimmter anderer Staaten befinden (z.B. verweigern manche arabische Staaten die Einreise mit einem Einreisestempel aus Israel). Für solche Fälle können Sie sich einen Zweitpass ausstellen lassen. Näheres dazu lesen Sie in der Verfahrensbeschreibung.

Reisen in die USA

Besondere Einreisebestimmungen gelten für die USA. Nähere Informationen erhalten Sie auf folgenden Seiten:

Zugeordnete Verfahren

Reisepass - erstmalig für das Kind beantragen
Reisepass beantragen
Kinderreisepass erstmalig beantragen